Eingabeformular

Das Bibliographieren ist die Grundlage allen wissenschaftlichen Arbeitens; BMS und RILM gehören zu den elementarsten Hilfsmitteln für Musikwissenschaftler*innen. Daher bitten wir im Namen aller Ihrer Kolleg*innen um Ihre Mitarbeit. Durch Ihre Einsendungen können beide bibliographischen Dienste aktuell sein und an Vollständigkeit gewinnen.

Info Pflichtfelder

Die mit Asterisk (*) markierten Felder sind Pflichtfelder

Anrede
Kontaktdaten
Titel
Aufsatz oder Rezension

Aufsatz oder Rezension

Titel des Aufsatzes
Aufsatz oder Rezension
Buch

Buch

Hochschulschrift

Hochschulschrift

Onlinepublikation

Onlinepublikation

Beschreibung

Beschreibung

Beschreibung
Beigaben (Nur Überschrift)

Beigaben

Beigaben
Zusammenfassung

Zusammenfassung

Submit

Ihr Beitrag für BMS und RILM

Mit diesem Formular können Sie selbst dafür sorgen, daß Ihre aktuellen musikwissenschaftlichen Publikationen zeitnah sowohl in Bibliographie des Musikschrifttums (BMS) als auch in RILM Abstracts of Music nachgewiesen sind. Alle durch dieses Formular übermittelten Titel werden in der BMS aufgenommen, sofern es sich nicht um Noteneditionen, Lehrbücher, Zeitungsaufsätze, Begleittexte zu Tonträgern, Lexikonartikel, lexikalische Handbuchartikel, Konzert- oder CD-Besprechungen handelt. Zusätzlich übermitteln wir alle Einträge, denen eine Publikation in Deutschland zugrunde liegt, an die RILM-Redaktion in New York, sofern sie den aktuellen Rahmenbedingungen über die Abdeckung von RILM entsprechen.

Wir sind überzeugt, daß Ihre Sachkenntnis als Autor*in die beste Gewähr für eine treffende und prägnante Inhaltsangabe bietet. Eine Zusammenfassung soll die wichtigsten Daten, Gesichtspunkte und Folgerungen der vollständigen Publikation wiedergeben und eine Entscheidungshilfe bei der Literaturrecherche sein. Es soll nach Möglichkeit nicht mehr als 200 Wörter umfassen und alle wichtigen Schlag- und Stichwörter, chronologische Daten sowie Personen- und Körperschaftsnamen in ausgeschriebener Form enthalten. Bitte formulieren Sie in direkter Rede und in vollständigen Sätzen. Erklären Sie ungebräuchliche oder mehrdeutige Abkürzungen und vermeiden Sie Wendungen wie "Der Aufsatz teilt mit...", "Der Autor meint...". Die Zusammenfassung soll objektiv sein und keine Wertung oder Meinungsäußerung enthalten, die nicht der abstrahierten Publikation entnommen ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß Zusammenfassungen, falls erforderlich, durch die bibliographische Redaktion des SIMPK redaktionell bearbeitet werden.

Your Contribution for BMS and RILM

With this form, you can provide for your recent musicological publications to appear up promptly in BMS as well as in RILM Abstracts of Music. All titles you communicate through this form, with the exception of textbooks, newspaper articles, concert- or record reviews, booklet texts, lexicon entries or lexical handbook articles, will be included in BMS. Furthermore, all publications published in Germany will be forwarded to the international RILM International Center in New York, inasmuch they are to be considered relevant for RILM's coverage.

By submitting bibliographic citations and abstracts to the Staatliches Institut für Musikforschung (SIMPK), the author grants permission for SIMPK to publish the submissions. The permission covers writings to be published verbatim as well as those edited by SIMPK staff.

Votre contribution pour BMS et RILM

Ce formulaire vous met en état de prendre soin vous-même, que vos publications en musicologie seront affichées en court terme sur BMS aussi que dans le RILM Abstracts of Music. Tous les titres soumis par voie de ce formulaire seront intégrés en BMS à l'exception de livres d'enseignement, articles de presse, recensions de livres et de disques, textes supplémentaires de disque ou articles de lexique. Toutes inscriptions basées sur une publication en Allemagne seront aussi transmises à la rédaction internationale du RILM à New York, si elle se conforme aux conditions-cadre du domaine du RILM.

Avec la soumission de vos dates bibliographiques et de votre résumé au Staatliches Institut für Musikforschung (SIMPK) vous consentez à la publication de ces dates. Veuillez comprendre que ces résumés seront rédigés par la rédaction bibliographique du SIMPK en tant que besoin.

Kontakt

BMS

Bibliographische Redaktion

+49 30 254 81 0

E-Mail

Carsten Schmidt

Leiter der Bibliothek und des Referats Musikwissenschaftliche Dokumentation

+49 30 254 81 140

E-Mail

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.