Sammlung

Das Musikinstrumenten-Museum des Staatlichen Instituts für Musikforschung sammelt Musikinstrumente der europäischen Kunstmusik vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. Zur Zeit zählt das Museum rund 3.600 Instrumente zu seinem Bestand, die sich vielfach in spielbarem Zustand befinden. Gut 800 Instrumente sind in der Schausammlung zu sehen.

Highlights der Ausstellung

Pfeifenprospekt der Gray Orgel

Unter den rund 3.600 Instrumenten und Objekten des Musikinstrumentenmuseums sind einige herausragende Schätze zu finden. Folgen Sie uns auf einem Rundgang durch das Berliner Musikinstrumenten-Museum! mehr

Sammlungsschwerpunkte

Cembalo aus der Werkstatt der Familie Ruckers

Sammelgebiet des Museums sind Musikinstrumente der europäischen Kunstmusik vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Wir stellen Ihnen einige der Schwerpunkte dieser repräsentativen Sammlung vor. mehr

Sonderausstellungen

Pandurina

Im Musikinstrumenten-Museum finden regelmäßig Sonderausstellungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. mehr

Geschichte

Curt Sachs an der Glasharmonika

Die Geschichte des Musikinstrumenten-Museums geht zurück bis ins Jahr 1888, als die "Sammlung alter Musikinstrumente" an Königlichen akademischen Hochschule in Berlin gegründet wurde. mehr

Restaurierung

Restaurator bei der Arbeit an einem Instrument

Die Restaurator*innen des Museums kümmern sich um die Konservervierung und Restaurierung der Instrumente und bereiten sie auf ihren Einsatz bei Konzerten vor. mehr

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.