Die Dame mit dem Cembalo

Buch

ISBN: 978-3-7957-0710-1
Preis: 39,95 €

Ausstellungskatalog

© Schott

Als „Hohepriesterin des Cemabols“ machte sie Musikgeschichte: Wanda Landowska, die vor 130 Jahren in Warschau geboren wurde, in Berlin und Paris lebte und lehrte, bevor sie 1940 vor den Nazis in die Vereinigten Staaten von Amerika floh. Dort wurde sie bis zu ihrem Tod 1959 von vielen als unangefochtene Autorität in Sachen Cembalo verehrt. Keine zweite Cembalistin hat derart polarisiert, keine zweite Virtuosin eine ähnliche Bedeutung für die Akzeptanz ihres Instruments gehabt.

Dieser Bildband zeichnet die faszinierende Entwicklung nach, die die Alte Musik im 20. Jahrhundert dank der Zielstrebigkeit und Wirkmacht dieser berühmten polnischen Cembalistin erfahren hat.

Herausgeber: Martin Elste
240 Seiten- Hardcover mit Schutzumschlag
zahlreiche Abbildungen
Bestellnummer ED 20853

Inhaltsverzeichnis (PDF, nicht barrierefrei)

zur Übersicht

Kontakt

Shop

E-Mail

Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. Versandkosten. Die Versandkostenpauschale beläuft sich innerhalb Deutschlands auf 5,00 €, für den Versand ins Ausland auf 15,00 €.

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.