Amtseinführung von Rebecca Wolf als Direktorin des SIM

News vom 08.10.2021

Am 6. Oktober wurde Dr. Rebecca Wolf mit einem Festakt im Musikinstrumenten-Museum offiziell in ihr Amt als neue Direktorin des Staatlichen Instituts für Musikforschung eingeführt.

Rebecca Wolf, Direktorin des SIM

SPK-Präsident Hermann Parzinger eröffnete die Veranstaltung, indem er auf die Bedeutung des Staatlichen Instituts für Musikforschung als größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung für Musikwissenschaft in Deutschland und seine besondere Stellung innerhalb der SPK hinwies. Christian Thorau, Lehrstuhlinhaber für Musikwissenschaft an der Universität Potsdam, sprach über die Herausforderungen, die mit den verschiedenen Arten von Musikforschung unter einem Dach verbunden sind, aber auch die Chancen und wichtigen Impulse, von Musikästhetik bis Hörforschung, die davon ausgehen. Frau Wolf knüpfte an die Ausführungen Thoraus an und hob die Aufgaben hervor, die sie mit dem Team des SIM in Zukunft angehen möchte: „Methoden schärfen, global denken, auch wenn die Sammel- und Forschungsschwerpunkte auf Europa liegen, Disziplingrenzen überwinden, den großen Bogen wagen.” Sie möchte die Expertise des Hauses stärker als bisher in strategische Bahnen lenken und sichtbar machen. Dafür sieht sie die SPK als ideale Plattform, für die sie eine gemeinsame Reihe entwickeln möchte, „die Musik, Nachbardisziplinen, Theorie und Praxis rund um wechselnde Themen wie Digitalisierung, Provenienz, materielle Kultur, Restaurierungsforschung, sinnliche Wahrnehmung und vieles mehr verbindet.” Das Musikinstrumenten-Museum des Instituts sieht sie als ideale Bühne dafür an, wie auch die anderen „Bühnen” des SIM: die Institutsbibliothek, eine der schönsten Fachbibliotheken Berlins, sowie die Akustik-Abteilung mit ihrem Tonstudio, den Räumen zur Erforschung musikalischer Wahrnehmung und dem sich in Fertigstellung befindende Sound and Vision Experience Lab.

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.