###

MIM-Kids "B and Me!": Beethovens Gehör

Wann: Sa 10.10.2020, 15:00 Uhr
Wo: Musikinstrumenten-Museum

Wie konnte Ludwig van Beethoven komponieren, obwohl er bereits mit 28 Jahren schwerhörig und später ganz taub war? Was ist »Musik im Kopf« und wie könnten in seinen Ohren seine bekanntesten Werke geklungen haben? Wir kommen Beethoven ganz nahe und tauchen in seine Klangwelt ein. Die Teilnehmer*innen der Veranstaltung erfahren nicht nur viel darüber, wie Beethoven komponiert hat, sondern auch, wie das menschliche Gehör funktioniert.

Anmeldung unter Tel. 030.254 81-139 oder sekretariat@sim.spk-berlin.de
Altersempfehlung: 6–10 Jahre
Dauer: 60 Minuten
Kosten: Kinder bis 18 Jahre 2 Euro, Erwachsene 8 Euro


Das Projekt "B and Me" wurde ermöglicht durch eine Förderung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Rahmen des Beethoven-Jubiläums 2020.