###

Workshops und Führungen

Workshops


Magische Musikinstrumente im Museum
Mozarts "Zauberflöte"

Sonntag, 13. Oktober 2019
Sonntag. 17. November 2019
Sonntag, 15. Dezember 2019

jeweils 15-16.30 Uhr

Mit dem jungen Mozart geht es auf Reisen quer durch Europa. Wie klangen die Musikinstrumente zu seiner Zeit? Wir erleben seinen Auftritt als Wunderkind bei Kaiserin Maria Theresia. Was zaubert das Glockenspiel in seiner Oper »Die Zauberflöte«? Wir besuchen eine Vorstellung in einem historischen Papiertheater und lernen die Figuren der Oper kennen.

Altersempfehlung: 6 -10 Jahre

Beethovens Gehör

Sonntag, 19. Januar 2020
Samstag, 1. Februar 2020
Sonntag, 15. März 2020
Sonntag, 19. April 2020
Samstag, 9. Mai 2020

jeweils 15–16.30 Uhr

Wie konnte Ludwig van Beethoven komponieren, obwohl er bereits mit 28 Jahren schwerhörig und später ganz taub war? Was ist »Musik im Kopf« und wie könnten in seinen Ohren seine bekanntesten Werke geklungen haben? Wir kommen Beethoven ganz nahe und tauchen in seine Klangwelt ein. Zum Schluss sehen wir eine Szene aus »Fidelio« in einem historischen Papiertheater und basteln ein eigenes Hörrohr. Geht das Hören damit
wirklich besser?

Altersempfehlung: 6 -10 Jahre

FERIENPROGRAMM:
Märchenworkshop »Die Erschaffung der Geige«


Freitag, 11. Oktober 2019
Freitag, 17. April 2020
Freitag, 26. Juni 2020

jeweils 10.30–12 Uhr

Wer bekommt die Königstochter zur Frau? Nicht der Reichste, nicht der Schönste, sondern der Beste – der beste Erfinder! Also macht Felix sich auf zum Königshof, um sein Glück zu
versuchen. Er liebt die Musik, und mit Hilfe einer Fee wird er ein Musikinstrument erfinden, dass die Welt bisher noch nie gesehen hat …
Violine, Fidel und sogar eine kleine Taschengeige kommen bei diesem slawischen Märchen zum Einsatz.

Altersempfehlung: 6-10 Jahre

Digitaler Bastelworkshop »Bananenklavier und klingende Collagen«

Freitag, 18. Oktober 2019
Freitag, 7. Februar 2020

jeweils 10–13 Uhr

Digitale Musikinstrumente selber bauen? Kein Problem mit dem Makey Makey, einem digitalen Controller. Mit ihm können alle elektrisch leitfähigen Gegenstände zu Klangerzeugern verwandelt werden, durch die vollkommen neue Musikinstrumente
entstehen. Möglich wird das durch die Software levTools. Eine Klaviatur aus Obst, eine tönende Treppe oder klingende Skulpturen aus Alufolie – nichts ist unmöglich!

Altersempfehlung: 9-13 Jahre

Info
Anmeldung erwünscht: Tel. 030.254 81-139 oder   Mail.
Dauer: jeweils 90 Minuten
Kosten: Kinder bis 18 Jahre 2 Euro / Erwachsene: 8 Euro


Führungen für alle


Walzenklavier und Taschengeige

Beim Rundgang durch das Museum lernen wir Musikinstrumente aus fünf Jahrhunderten kennen und erfahren etwas über ihre Geschichte und Spielweise. Die Instrumente werden dabei nicht nur erklärt, sondern auch vorgeführt.

Info
Voranmeldung nicht erforderlich.
Führungen jeden Donnerstag um 18 Uhr und jeden Samstag um 11 Uhr. Samstag um 12 Uhr Mighty Wurlitzer-Special.
Dauer: 45 Minuten
Kosten: Führungsgebühr 3 Euro zzgl. Museumseintritt (Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt)


  Kitagruppen und Schulklassen